Heidelberger Sinfoniker und Giuliano Carmignola: Haydn und Mozart

29. November um 20:00 Uhr

Die Heidelberger Sinfoniker werden zu den führenden Orchestern der historisch informierten Aufführungspraxis gezählt, entscheidend geprägt wurde ihr Interpretationsstil von einer intensiven Schulung bei Nikolaus Harnoncourt. Das Orchester hat sich einen Namen gemacht mit seinen über 50 international ausgezeichneten CD-Aufnahmen, darunter 30 mit den Sinfonien von Joseph Haydn. Der Violinist Giuliano Carmignola, der sowohl in der modernen als auch in der historischen Aufführungspraxis aktiv und seit einigen Jahren auch erfolgreich als Dirigent tätig ist, ergänzt die Heidelberger Sinfoniker stilistisch perfekt.

Hier gibt es Tickets

Carmignolas Einspielungen der sämtlichen Violinkonzerte von Haydn und Mozart gelten als wertgeschätzte Referenzaufnahmen auf dem internationalen Markt: ,,Hier werden neue Maßstäbe gesetzt. Virtuosität, Musikalität und Klangschönheit finden in einer wunderbaren Synthese zusammen. Carmignola beherrscht sein Instrument souverän und mit leichter Hand, sein Ton hat Substanz und Wärme in allen Lagen.” (FonoForum, Juni 2012)
J. Haydn: Violinkonzert Nr. 4 G-Dur, Sinfonie Nr. 71 B-Dur. W. A. Mozart: Violinkonzert G-Dur KV 216, Sinfonie Nr. 33 B-Dur KV 319. Heidelberger Sinfoniker. Giuliano Carmignola, Violine & Leitung

Veranstaltungsort

Christuskirche Zähringerstraße 26 69115 Heidelberg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.