Halbzeit bei den Heidelberger Schlossfestspielen

Schlossfestspiele gehen noch bis 4. August

Dieses Jahr lehrt „Dracula“ allen Zuschauern im Schlosshof das Fürchten. Im Dicken Turm nehmen die Schauspieler ihre Gäste mit auf eine detektivische Reise, um einen Mord aufzuklären – oder war es am Ende gar keiner? Für das junge Publikum zwitschert „Die chinesische Nachtigall“ nicht nur an den Vormittagen, sondern auch an Wochenenden. Da lohnt sich ein Ausflug mit der kompletten Familie besonders auf das Heidelberger Schloss. Alle, die den großen Musicalklassiker „Anatevka“ in der letzten Spielzeit verpasst haben, bekommenjetzt erneute Chancen, sich Tickets für die Wiederaufnahmevorstellungen zu sichern. Als besonderes Highlight bietet das Philharmonische Orchester Heidelberg neben den Schlosskonzerten auch in diesem Jahr hinreißende Musik im Rahmen eines musikalisch-kulinarischen Dinner-Konzertes. Das Motto lautet „Le bon Can-Can“. Aber auch bei allen weiteren Konzerten präsentieren die Musiker*innen ein sehr abwechslungsreiches Programm

Alle kommenden Aufführungen der Schlossfestspiele finden Sie hier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.