Spiritus Musicae 8. Heidelberger Summer School zu Musik und Religion

»KLANGRAUM – RAUMKLANG«

Vom 27. bis 30. Juni 2019 findet unter dem Titel “SPIRITUS MUSICAE” die 8. Heidelberger Summer School zu Musik und Religion statt. Es handelt sich  um ein Kooperationsprojekt der Hochschule für Kirchen­musik mit der Theologischen und Musikwissenschaftlichen Fakultät der Universität Heidelberg.

Zum 8. Mal findet diese, von der Hochschule für Kirchenmusik in Koopera­tion mit der Theologischen Fakultät und dem musikwissenschaftlichen Seminar der Universität Heidelberg, durchgeführte Veranstaltungsreihe zu Musik und Religion statt – und das erstmalig in einem sehr komprimierten Format. An einem einzigen Wochenende können Sie diesmal eine Fülle von Konzerten erleben und interessante Vorträge besuchen.

»Klangraum – Raumklang« – das ist unser Thema. Virtuell überwölbt wird die Summer School dabei vom großen Klangraum der h-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach, deren einzelne Sätze an jeweils einem Veranstaltungstag erklingen werden. Kernstück des Ganzen ist die Konzertnacht am 28. Juni. In einer abwechslungsreichen Folge ganz ungewöhnlicher Konzerte wird die Peterskirche zu einem wahrlich »unerhörten« Klangraum. Erleben Sie die unwiderstehliche Wucht des Bach’schen Credo, das 40-stimmige »Spem in alium« von Thomas Tallis, welches den gesamten Kirchenraum in Klang taucht, die changierenden Klangflächen in »Immortal Bach« von Knut Nystedt, »Zwei Orgeln im Dialog« oder die multimediale Aufführung der »Canti di Ungaretti« des Berliner Komponisten Helmut Barbe, in dessen Verlauf Vivaldis »Le quattro stagioni« eingebettet sind. Hierbei kann man außerdem auf die tänzerische Umsetzung durch die Ballettwerkstatt Heidelberg gespannt sein. Mit den Klängen von Chopins »Nocturnes« und Gregorianischem Gesang klingt am späten Abend die Konzertnacht meditativ aus.

Seien Sie ebenso eingeladen, die Vorträge zum Phänomen Klang in seinen unterschiedlichsten Erscheinungsformen zu besuchen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.